Fußreflexzonentherapie Auch die Fußreflexzonentherapie wird schon seit vielen Jahrtausenden praktiziert. Es gibt Hinweise aus Ägypten von vor 4.000 Jahren, in China fand man erste Dokumentationen vom 4. Jahrhundert v. Chr. über dieses Therapieverfahren. Über viele Wege kam diese Behandlungstherapie in den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts in den deutschsprachigen Raum und wurde zur sanften und wirksamen Spezialtherapie entwickelt.   Die Fußreflexzonentherapie ist ein Heilverfahren, bei dem durch Druck auf bestimmte Nervenendpunkte am Fuß eine Wirkung in Form von Entspannung, Schmerzlinderung und Krankheitsheilung auf den Gesamtorganismus erzielt werden soll. Am Fuß soll es - wie am Ohr - Reflexzonen, die mit entfernten Körperteilen oder Organen verbunden sind, geben – die sogenannten Fußreflexzonen. Zwischen der Form des Fußes und einem sitzenden Menschen kann man eine Ähnlichkeit feststellen, wenn man den Fuß von der Seite betrachtet und sich vorstellt, dass der große Zeh der Kopf ist. Dann stellt die Fußsohle den Rückenbereich dar, der Fußrücken entspricht in diesem Denkmodell der Vorderseite des Menschen.   Beim ursprünglichen Barfuss gehen wurden diese Reflexzonen automatisch durch die Unebenheiten des Untergrundes behandelt. Erst seit der Mensch Schuhe trägt werden diese Zonen vernachlässigt. Obwohl uns unsere Füße ein Leben lang tragen, werden sie so oft nicht beachtet und wir kümmern uns erst um sie, wenn sie schmerzen. Durch die Behandlung der Reflexzonen am Fuß können diese Bereiche oftmals wieder besser durchblutet werden und zugleich auch das entsprechende Organ. Während der Behandlung liegt der Patient entspannt auf der Behandlungsliege und spürt, wie sich der Druck an den verschiedenen Stellen anfühlt und ob auch an anderen Stellen im Körper etwas zu spüren ist. Aber auch als Therapeut kann man ertasten, wo verspannte Bereiche liegen und sehen, wo Auffälligkeiten an der Haut zu erkennen sind. Die Behandlung unterstützt aus Sicht der Reflexzonentherapeuten immer den ganzen Menschen auf biologischer, psychischer geistiger und sozialer Ebene.   Haben Sie weitere Fragen zur Fußreflexzonenherapie? Gern stehe ich Ihnen für zusätzliche Informationen oder für eine Terminvereinbarung zur Verfügung. Ute Schuckar Heilpraktikerin in Potsdam Copyright © 2016 Ute Schuckar - Heilpraktikerin - Mitglied im Bund Deutscher Heilpraktiker Home Philosophie Anwendungsgebiete Therapieverfahren Über mich Praxis Kontakt & Anfahrt Kosten & Erstattung Gutscheine Impressum / Disclaimer   Home Infoabende / Seminare Anwendungsgebiete Therapieverfahren Über mich Praxis Kontakt & Anfahrt Kosten & Erstattung Gutscheine Impressum / Disclaimer